Samstag, 6. Februar 2016

Mittelalterliches Fachwerkhaus (W.I.P.)

Nachdem ich jetzt doch eine kleine mittelalterliche Armee aufgebaut habe, die bei weitem noch nicht komplett ist, wollte ich auch etwas Gelände basteln. Anfangen wollte ich mit 2-3 kleinen Häusern im Stil der damaligen Zeit. Nicht unbedingt historisch korrekt (bis ins kleinste Detail) aber eben auch nicht zu Fantasy-lastig.



Angefangen habe ich mit einigen zugeschnittenen Styrodurblöcken, die grob  die Form des späteren Hauses vorgeben sollen.  Dabei durften die Wände ruhig etwas schief und krumm sein, denn die damaligen Häuser waren ja auch nicht alle kerzengerade. 



Im übrigen will ich so viel wie möglich mit/ aus Styrodur bauen, um einfach auch zu zeigen was alles mit dem Material möglich ist.

Die erste Frontwand habe ich mit einem Fachwerk, Steinsockel, einer Tür/ Fenster und einer Dachgaube mit Aufzug versehen. Alles aus Styrodur! Die Fachwerkzwischenräume werden später noch mit Spachtelmasse aufgefüllt. 



Hier noch eine paar Supermakroaufnahmen. Alle Bauteile die aus Holz sein sollten, wurden mit einer Holzmaserung versehen.







Fortsetzung folgt…

1 Kommentar:

  1. Wow! Das sieht absolut großartig aus! Die Details sind echt super. So ein Gebäude würde ich auch gerne einmal anmalen. :)

    AntwortenLöschen