Freitag, 15. November 2013

Pak-Stellung



Ein weiteres Modell im Maßstab 1:72. Eine schwer befestigte Pak-Stellung mit abnehmbarem Dach. Das Modell besteht aus Gießkeramik und ist 13,5 cm lang und 10 cm breit. Die Munitionskisten neben der Stellung wurden separat gegossen und können als Deko verwendet werden. 


Mittwoch, 13. November 2013

Neue Häuser braucht das Land!



Ich habe mal wieder ein paar 1:72 Häuser entworfen, die von der Optik her sehr gut nach Frankreich passen. Das zweite neue Haus würde aber auch recht gut als kleines Deutsches Landhaus durchgehen.  
  Haus 1.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Abschuss einer Spitfire!

Mein bescheidener Wettbewerbsbeitrag im BO-Forum mit dem Thema " Achtung Flieger"!

Abschuss einer Spitfire!


Dienstag, 1. Oktober 2013

Bocage



Kurz Tutorial: Bocage-Gestaltung

Für die Base habe ich eine 5mm Styrodurplatte verwendet. Die Seiten schön abgeschrägt und die Ränder noch etwas nachgeschliffen. 


Donnerstag, 27. Juni 2013

Es brennt an allen Ecken und Enden!

Beim Ausmisten bin ich über ein paar Fahrzeuge gestoßen, die ich eigentlich so nicht mehr herzeigen würde. Zum einen durch die eher mittelmäßige Bemalung (vor ca. 6 Jahren) und zum anderen, die teilweise miese Qualität der Bausätze. 

Was also damit tun.  Wegschmeißen? Nein - zu schade! Also habe ich die zu brennenden Wracks umgebaut. Bei der Bemalung der Wracks habe ich mich jetzt nicht so sonderlich sehr reingehängt…sind ja auch nur Wracks. 


Was gibt’s hilfreiches zu sagen?!  Die Flammen habe ich aus Acryl-Dichtstoff geformt und der Rauch ist aus Hamster-Watte. Richtig gelesen, Hamster –Watte. Wer ein Hamster hat wird das Zeug kennen. Gegenüber normaler Watte ist diese Watte für die kleinen Nager etwas fester und daher für meine Zwecke besser formbar. Dann die Watte schwarz besprüht und von oben (muss man nicht unbedingt machen) noch mal mit weiß besprühen. Den Rest bemalen und fertig. Grob geschätzter Zeitaufwand, zwei-drei Abende. 



Mittwoch, 19. Juni 2013

German Panzergrenadiere

Die ersten paar Caesar-Figuren aus dem German Panzergrenadierset (Assembly Serie) habe ich nun fertig bemalt.
Bei den Figuren habe ich mich mal wieder an das Eichenlaubtarnmuster probiert. Als Vorlage diente mir diese Seite.
 http://www.panzer-modell.de/tipps/figuren/eichenlaub/el-b-s.htm
Naja, ganz zufrieden bin ich zwar nicht, aber ich habe ja noch ein paar Figuren. 


Dienstag, 18. Juni 2013

Prost!

Für alle die so schwitzen müssen wie ich....
 
Mit 30 Jahren stirbt ein Pferd,
das niemals ein Glas Bier geleert.
Mit 20 sterben Schaf und Ziegen,
die niemals Schnaps zu trinken kriegen.
Die Kuh trinkt Wasser nie mit Rum,
nach 18 Jahren fällt Sie um.
Mit 15 ist das Leben für den Hund schon um,
auch ohne Whiskey, Schnaps und Rum.
Die Katze schleckt nur Milch allein,
sie geht nach 13 Jahren ein.
Das Huhn legt Eier für Likör
6 Jahre lang - dann lebt's nicht mehr.
Der Mensch trinkt Schnaps, trotz kranker Galle
und überlebt die Viecher alle.
Damit ist der Beweis erstellt,
das Alkohol gesund erhält!
Drum lasst uns öfter einen heben,
damit wir alle länger leben.

Prost!

Freitag, 31. Mai 2013

German Army: Teil 2

Nach der obligatorischen Vitrinen -Reinigung, wurde gleich mal eine kleine Bestandsaufnahme meiner Deutschen Armee aufgenommen. Resultat: Ich brauch mehr Infanterie und zwei Vitrinen sind zu wenig! :)

Hier mal ein paar Schnappschüsse.
(Amerikaner, Briten und Italiener werden noch folgen.)
 

Samstag, 18. Mai 2013

German Army!

3x Panzer IV, 2 Panther, 1x SdKfz 7 (Vierlingsflak), 2x SdKfz 251 (MG), 2x Sdkfz 251 (3,7cm Pak), 1x SdKfz 251 Flammpanzerwagen

Mittwoch, 8. Mai 2013

German Cavalry Set von Waterloo 1815.

Ein weiteres Figuren-Set was ich vorstellen möchte. Es handelt sich um das German Cavalry Set von Waterloo 1815.

Mittwoch, 1. Mai 2013

Caesar Miniaturen (1:72/ Assembly Serie)


Ich möchte heute drei Caesar-Miniaturen Sets aus der Assembly Serie vorstellen.

Pro Set sind 16 Figuren enthalten.  Neben den Figuren sind die gängigen Ausrüstungsgegenstände wie Feldflaschen, Patronentaschen, Magazintaschen, Stahlhelme, Feldmützen, Eßgeschirr, Klappspaten, Ferngläser, Planen, und diverse Waffen (Stielhandgranate, Karabiner 98k, MG, MP 40, Messer) vorhanden. Die Gussqualität ist gut und die Figuren lassen sich auch mit etwas Übung in verschiedenen Variationen zusammenbauen. Die vorgegebenen Posen sehen alle recht natürlich aus und mit etwas Kreativität kann man Posen erstellen, die man sonst in keinem Figurenset findet. Ein Traum für jeden Dioramenbauer. Die Detailierung (Waffen, Ausrüstung usw.)  sind gegenüber Preiser oder Dragon nicht ganz so fein, aber immer noch akzeptabel.  

WWII German Infanterie 1943

 

Mittwoch, 20. März 2013

Modellbautage - Flugwerft Oberschleißheim.

Letztes Wochenende habe ich die Modellbauaustellung in der Flugwerft Oberschleißheim besucht. Da diese Veranstaltung  bei mir gleich um die Ecke liegt, ist die sozusagen jedes Jahr Pflicht für mich.  

Von Flugzeugmodellen, Schiffmodellen bis hin zum Mittelalter ist da alles zu finden. Viele schöne neue Sachen waren wieder dabei, die mich wieder ungemein inspiriert haben.  Die Händlerauswahl war auch okay,  wobei die Fans von Flugzeugmodellen da wohl eher auf ihre kosten gekommen sind. Alles in allem einen super Veranstaltung. 

Hier ein paar Bilder…die jedoch nicht alle perfekt sind. Mit dem Smartphone leider auch nicht immer so einfach. 

 Papiermodelle!


Donnerstag, 28. Februar 2013

Neues Gebäude!

Ich hatte wieder mal Lust ein neues 1:72 Gebäude zu kreieren, was wieder mehr in die französische Region passt. Diesmal wollte ich kein ländliches Gebäude sondern mehr eins was auch in einer größeren Stadt vorkommen könnte.
Hier nun das unbemalte Ergebnis. 

Die Frontseite mit zwei kleinen Läden…