Mittwoch, 17. Oktober 2012

Deutsche Panzer Crew (WWII)

Meine neuste Errungenschaft, drei 1:72 Resin-Figuren von Orion. Angeblich soll das Set auf 100 Stück limitiert sein…was ich aber nicht ganz glaube. Die Figuren an sich sind eher schmal, passen aber von der Größe her recht gut zu den Caesar, Preiser-Figuren. Die Gussqualität ist okay und man muss nur wenig nacharbeiten.  Fazit: Ein interessantes Set für Wargamer oder Dioramenbauer, auch wenn der Preis mit ca. 6 Euro recht hoch ist.


Freitag, 5. Oktober 2012

Opel 3.6-47 Omnibus Model W.39

Da ich ständig auf der Suche nach zivilen 1:72 Fahrzeugen bin, viel mir vor kurzen dieser Bausatz von RODEN in die Hände. 


Mittwoch, 3. Oktober 2012

Caesar Miniatures: US Infantry

Der nächste Schwung Amerikaner aus dem Caeser US Infantry Set. Siehe Inhalt: http://www.plasticsoldierreview.com/Review.aspx?id=1887


Den ersten Teil der Figuren habe ich bereits bemalt und hier darüber berichtet.

Die Figuren habe ich diesmal etwas anders bemalt. Die Jacken sind eher beige als grün, was mir persönlich besser gefällt. Ich denke, das nächste Set werde ich komplett mit diesem Farbschema bemalen. Diesmal sind auch Bazooka und die Mörserschützen dabei.


Montag, 1. Oktober 2012

Deutsche Pioniere sowie MG-Schütze (MG-34)

Die Figuren stammen alle aus dem Art of Tactica –Set von Zvezda.  

Der Flammenwerfer sowie der kniende Soldat sind aus dem „German Sturmpioniere“ Set  und der MG-Schütze aus dem „German Machinegun“- Set. Ich war echt überrascht, wie qualitativ hochwertig diese Figuren-Sets sind. Die Figuren überzeugen mit ihren feinen Details, den hervorragenden Posen und  den für Wargamer bevorzugten Material…nämlich Hartplastik!  

Der Flammenwerfer bekam von mir noch einen selbstgebauten Feuerstrahl, um diese spezielle Figur auf dem Tisch noch mehr von den andern hervorzuheben.

In Zukunft werden wohl noch weitere solcher Figuren in meine Sammlung aufgenommen.